Geschichte

FIFADome Geschichte



Im März 2003 gründeten 9.Bit (damals als jens.lehmann bekannt), ballagoal und TiRe, die Seite FIFADome.

Zunächst wurde die Seite von den meisten erfahrenen Usern belächelt, da die Seite relativ einfach und die Editierkenntnisse noch wenig ausgereift waren.
Doch in kurzer Zeit wurde FIFADome immer bekannter und auch die Qualität der Files nahm zu. Durch viele junge, talentierte Editierer und dem ersten größeren Projekt, dem NLA-Patch für die Schweizer Liga 2003, wurde FIFADome zum festen Bestandteil der FIFA-Szene.

2004 erstellte Stuttgart-Freak das erste richtige Design. Die Seite wurde immer populärer, sodass GFO uns anbot, mit dem gesamten Team zu GFO zu wechseln.
Nach langen Diskussionen wechselte schließlich ein Großteil des Teams zu GFO, während der Rest aufhörte zu editieren.
Die Zeit bei GFO verlief alles andere als gut. Wenig Mitbestimmungsrecht und die mangelnde Kommunikation mit den GFO-Verantwortlichen führten Ende 2005 zum Bruch, woraufhin das Team wieder eine neue FIFADome-Seite gründete.

Yggdrassil entwarf ein Design, welches von 9.Bit umgesetzt wurde.

In den daraufolgenden anderthalb Jahren ging es wieder deutlich nach oben und FIFADome 07 etablierte sich in der Spitze der FIFA-Fanseiten.

Große Patches, wie z.B. der IFADome MEGAPatch 2007 oder der Best of Facepatch waren in Deutschland und auch international sehr beliebt.

Im Jahr 2008 wollten wir dann komplett durchstarten. MexicanTraveller und Rush erstellten innerhalb kürzester Zeit FIFADome 08. Unsere neue professionellere Seite, sowie Massen an Patches wie z.B. unserem FIFADome-Patch sorgten dafür, dass FIFADome für viele User zur Nr.1 in Sachen FIFAPatches wurde.
So konnten wir in diesem Jahr über 365 Downloads präsentieren, wobei wir fast jeden Tag einen Download released haben.


Mit FIFA 09 bekamen wir zum ersten Mal etwas Next-Gen Feeling, auch wenn der große Umbruch noch ausblieb. So gab es also auch dieses Jahr viel zu tun und FIFADome 2009 erstrahlte in einem peppigen Blau und Gelb, die Farben, die auch heute noch für FIFADome stehen.

Nach einem Hacker-Angriff auf FIFADome Mitte 2009 war die Seite lange Zeit Offline. Auch zu FIFA 10 gab es noch nicht unmittelbar eine Webseite. Erst im Dezember ging FIFADome 10 dann endlich wieder Online. Ein Grund für die langen Verzögerungen war, dass auch FIFA 10 auf dem PC wieder keine Next-Generation-Engine bekam - FIFA 10 war schlichtweg schlecht. Ungepatcht mochte das Spiel kaum jemand spielen. Das war dann auch der Anreiz, der uns dazu trieb nahezu täglich neue Downloads zu releasen. Da das WM 2010-Spiel nicht für den PC erschien, waren die Highlights auf FIFADome 2010 die zahlreichen Downloads für die Weltmeisterschaft in Südafrika im heimischen FIFA 10.

Mit FIFA 11 sind wir jetzt nun endlich in der Gegenwart angekommen! Next-Generation Grafik und Gameplay auch für den PC, endlich! Auch FIFADome erstrahlt, wie jedes Jahr, in neuem Glanz. Die Herausforderung ist bei FIFA 11 nun noch detaillierter zu arbeiten um die Realität so gut wie möglich nach Hause auf den PC zu bringen. Das ist unser Ziel!

Das Jahr 2011 zeichnet sich als ein Historisches Jahr ab, sowohl für Fifadome, als auch für die gesamte deutsche Fifa-Community, denn am 23.04.2011 kam es zur Kooperation mit Fifaplanet. Es gibt nur noch ein großes Editing-Team, in dem gemeinsam an neuen Grafiken und Patches für Fifa gearbeitet wird.
Nein, es ist diesmal keine Übernahme, wie wir das in der Vergangenheit schon hatten, denn Fifadome bleibt bestehen, auch wenn jetzt nur noch unsere sehr erfolgreiche Page.
Das beste deutsche Fifa-Forum mit der besten deutschen Editing Page, eine Kooperation, auf die wir verdammt stolz sein können.

Wir sind immer an neuen, talentierten, motivierten Editiereren interessiert, die Interesse haben, an großen Patches mitzuarbeiten. Wir hoffen, euch auch weiterhin viel Freude mit unseren Patches zu bereiten und hoffen damit FIFA noch interessanter zu machen.

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben